Herzlich willkommen

Zur Einführung unser 12-minütiger Imagefilm: "Vom Trinkwasser bis zum sauberen Abwasser"

Verbandsvorsitzender Josef Mayer und Wörndl Georg v. links

Rettet die Insekten

Unter diesem Motto startete der Abwasser- und Umweltverband Chiemsee ein eigenes Naturschutzprojekt.
Unter Federführung des Verbandsvorsitzenden Josef Mayer und des stellv. Betriebsleiters Georg Wörndl wurde am Hang der Kläranlage Chiemsee ein Teil der Weide naturnah umgestaltet.

>> mehr Info
Philipp Korbas von der Spezialfirma aus dem Breisgau und AUV-Vorsitzendem Josef Mayer (links).

Ringkanal-Seeleitung wird neu auf dem Grund verankert

Bauarbeiten in 45 Metern Wassertiefe
Am 7. Mai 2017 konnten Schwimmer und Segler auf den ersten Blick glauben, das Ungeheuer von Loch Ness sei im Chiemsee aufgetaucht. Zwischen Prien und Bernau schwamm ein längliches Etwas an der Oberfläche. Ungeheuerlich fand das der Abwasser- und Umweltverband (AUV) Chiemsee. Sein Ringkanal war an die Oberfläche getrieben.

>> mehr Info (als PDF)
 Kläranlage Chiemsee, Stand Juni 2018. Fotos: Maximilian Fischer

Schüler aus Indien und Prien besichtigen die Kläranlage Chiemsee

Großes Interesse am Umweltschutz:
Rimsting / Prien – Der Umweltschutz spielte beim Austausch-Programm des Priener Ludwig-Thoma-Gymnasiums (LTG) dieses Jahr eine große Rolle. Die 38 Jugendlichen aus Indien und Prien informierten sich über Land- und Waldbewirtschaftung, Abfallentsorgung und Abwasserreinigung. Dazu besuchten sie Betriebe, die ihnen Praxis und Stand der Technik anschaulich vermittelten.

>> mehr Info (als PDF)